Gefangen im Netz

Laufzeit: 100 Minuten
Altersfreigabe: ab 16 Jahren
Genre: Dokumentation

Synopsis
GEFANGEN IM NETZ ist ein filmisches Experiment, das ein Schlaglicht auf das Tabuthema Missbrauch an Jugendlichen im Netz wirft: Drei volljährige Schauspielerinnen, drei Kinderzimmer, 10 Tage und 2‘458 Männer mit eindeutigen Absichten. Die drei mädchenhaft aussehende Schauspielerinnen, die sich im Netz mit fiktiven Profilen als 12-Jährige ausgeben, chatten aus sorgfältig nachgebauten Kinderzimmern in einem Filmstudio mit Männern aller Altersgruppen. Die „Mädchen" wurden von den Männern online aufgespürt und kontaktiert. Die meisten fragen nach Sex am Bildschirm und schicken explizite Fotos oder Links zu Pornoseiten. Einige versuchen, die Mädchen zu erpressen. Der Film erzählt in fesselnden Bildern das Drama der drei Schauspielerinnen vom ersten Casting bis zu den ersten Treffen mit den Männern, die sie kontaktiert haben. Sechs Kameras drehen die Ereignisse mit, die Dreharbeiten werden psychologisch und juristisch umfassend betreut und begleitet. Ein Film, der aufrüttelt!

Buchen Sie Ihren gewünschten Zeitenslot direkt hier in der Auswahl.
Montag
04.07.2022
City 1 17:45
City 2 19:30
City 1 20:00
Dienstag
05.07.2022
City 1 15:00
City 2 15:30
City 1 17:15
City 2 17:45
City 1 19:30
City 2 20:00
Mittwoch
06.07.2022
City 1 13:30
City 2 14:00
Donnerstag
07.07.2022
City 1 15:30
City 2 16:30
City 1 22:30
City 2 22:30
Freitag
08.07.2022
City 2 13:30
City 1 13:45
City 1 22:30
City 2 22:30
Samstag
09.07.2022
City 1 11:15
City 2 11:45
City 1 13:15
City 2 14:00
City 1 22:30
City 2 22:30
Sonntag
10.07.2022
City 1 11:15
City 2 11:30
City 1 13:15
City 2 13:30
City 1 22:30
City 2 22:30

Ab sofort gibt es keine Einschränkungen mehr!
Möchten Sie eine Zeit buchen die noch nicht anwählbar ist, dann schreiben Sie uns bitte ihre Wünsche auf city@filmab.com. Wir werden Sie dann kontaktieren. Auch kurzfristige Buchungen sind teilweise möglich. Dazu bitte ein SMS, WhatsApp oder Anruf auf 079 642 24 34. Falls es Probleme beim Bezahlvorgang gibt, senden Sie uns ein Mail an city@filmab.com. CINEMA À LA CARTE gibt's auch zum verschenken. An der Kinokasse oder im Gutschein-Shop



Szenenbilder