Tatsächlich... Liebe

Laufzeit: 130 Minuten
Altersfreigabe: ab 6 Jahren
Genre: Komödie

Synopsis
Mehr als ein Dutzend Protagonisten treffen in "Tatsächlich... Liebe" im Laufe eines besonders ereignisreichen Weihnachtsfestes aufeinander.

Als roter Faden der Geschichte fungiert der Handlungsstrang um den abgehalfterten Sänger Billy Mack (Bill Nighy). Er versucht, mit einer schauderhaften weihnachtlichen Coverversion von "Love is all around" ein letztes Comeback zu schaffen.

Der neue Premierminister (Hugh Grant) hat es schwer, sich in seinem Amt zurechtzufinden und wird von den Menschen im Lande unterschätzt. Unglücklicherweise verliebt er sich in seine Servierdame Natalie (Martine McCutcheon), was seine Aufgabe nicht leichter macht. Seine Schwester Karen (Emma Thomson) muss mit ansehen, wie ihr Mann, der Verlagsleiter Harry (Alan Rickman), sich den Avancen einer seiner Angestellten (Heike Makatsch) nur schwer erwehren kann. Ihre Kollegin Sarah (Laura Linney) ist seit über zwei Jahren in ihren Schwarm verliebt, traut sich aber nicht, ihn anzusprechen. Der Autor Jamie (Colin Firth) erholt sich in Frankreich von einer schmerzhaften Trennung und findet Gefallen in dem Hausmädchen Aurelia (Lucia Moniz). Die frisch verheiratete Braut Juliet (Keira Knightley) muss feststellen, dass Mark (Andrew Lincoln), der beste Freund ihres Mannes, nur Augen für sie hat.
Während Daniel (Liam Neeson) um seine verstorbene Frau trauert, hat sich sein elfjähriger Stiefsohn Sam (Thomas Sangster) unsterblich in die Schulschönheit verliebt, sieht aber keine Möglichkeit, ihr näher zu kommen.
Sandwichjunge Colin (Kris Marshall) glaubt, in Amerika endlich die Traumfrau zu finden, die er in England nicht finden will, während sich zwei Lichtdoubles für einen Erotikfilm (Martin Freeman, Joanna Page) bei der Arbeit näher kommen. Die Ereignisse im Londoner Umfeld nehmen ihren Lauf. Je näher Weihnachten rückt, desto mehr Ordnung bekommen die Dinge...

Buchen Sie Ihren gewünschten Zeitenslot direkt hier in der Auswahl.
Mittwoch
19.06.2024
City 2 13:30
Donnerstag
20.06.2024
City 2 15:30
City 1 15:45
Freitag
21.06.2024
City 1 14:00
City 2 14:15
Samstag
22.06.2024
City 1 11:00
City 2 11:30
Sonntag
23.06.2024
City 1 11:00
City 2 11:15
Montag
24.06.2024
City 1 15:30
City 2 15:45
Dienstag
25.06.2024
City 2 15:30
City 1 15:45
City 2 17:45
City 1 18:00
City 2 20:00
City 1 20:15

 Möchten Sie eine Zeit buchen die noch nicht anwählbar ist, dann schreiben Sie uns bitte ihre Wünsche auf city@filmab.com. Wir werden Sie dann kontaktieren. Auch kurzfristige Buchungen sind teilweise möglich. Dazu bitte ein SMS, WhatsApp oder Anruf auf 079 642 24 34. Falls es Probleme beim Bezahlvorgang gibt, senden Sie uns ein Mail an city@filmab.com. CINEMA À LA CARTE gibt's auch zum verschenken. An der Kinokasse oder im Gutschein-Shop