Unter die Haut

Laufzeit: 94 Minuten
Altersfreigabe: ab 12 Jahren
Genre: Dokumentation

Synopsis
Das Impfthema dominiert die Nachrichten – und sorgt für heftige Debatten im Familien- und Freundeskreis. Seit sich wichtige Vertreter aus Politik und Wissenschaft darauf festgelegt haben, dass der einzige Ausweg aus der Covid-Pandemie in der Durchimpfung der Bevölkerung liegt, sind die Menschen mit einem enormen Druck konfrontiert, sich impfen zu lassen: um den Beruf zu behalten oder nicht im Alltagsleben schikaniert zu werden.

Der Mainstream schert “das Impfen” über einen Kamm und lobt die großen historischen Erfolge – übersieht dabei jedoch, dass jede Impfung anders funktioniert und ein ganz eigenes Nutzen-Schadens Verhältnis aufweist. Und das galt bereits in den Zeiten vor Corona.

Bert Ehgartner unternimmt eine spannende Recherche Reise zur Rolle eines der wichtigsten Inhaltsstoffe von Impfungen, der vor bald 100 Jahren erstmals experimentell zugesetzt wurde: den Aluminium-Verbindungen. Bis heute werden sie in zwei Drittel der Impfungen verwendet, ohne ihren konkreten Wirkmechanismus zu verstehen.

Was ist ihr eigentlicher Zweck? Und welche Rolle spielen Alu-Zusätze bei der Entstehung von Allergien und Autoimmunerkrankungen?



„UNTER DIE HAUT“ erzählt fundiert und authentisch die Geschichte einer neuen Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs, die über eine aggressive Marketing-Kampagne zum weltweiten Blockbuster gepusht wird. Als bei den geimpften Mädchen seltene – aber schwerwiegende – Nebenwirkungen auftreten, werden alle Zusammenhänge abgestritten, bis ein dänisches Ärzteteam Dutzende Fälle sammelt und eine Sicherheitswarnung an die Europäische Arzneimittelbehörde EMA schickt.

Daraufhin entwickelt sich eine spannende Handlung, die exemplarisch zeigt, wie ein großer Konzern mit Hilfe „befreundeter“ Behörden das historisch erworbene gute Image von Impfungen einsetzt, um damit Milliardengewinne zu machen.

Buchen Sie Ihren gewünschten Zeitenslot direkt hier in der Auswahl.
Sonntag
04.12.2022
City 2 12:00
City 1 12:15
City 2 17:45
Montag
05.12.2022
City 1 13:30
City 2 13:45
City 1 15:45
City 2 16:00
Dienstag
06.12.2022
City 1 13:00
City 2 13:15
City 1 15:00
City 2 15:30
City 1 17:15
City 2 17:45
City 1 19:30
City 2 20:00
Mittwoch
07.12.2022
City 2 15:45
City 2 18:00
Donnerstag
08.12.2022
City 1 13:00
City 2 13:15
City 1 15:00
City 2 15:30
City 1 17:15
City 2 17:45
City 1 19:30
City 2 20:00
Freitag
09.12.2022
Samstag
10.12.2022

 Möchten Sie eine Zeit buchen die noch nicht anwählbar ist, dann schreiben Sie uns bitte ihre Wünsche auf city@filmab.com. Wir werden Sie dann kontaktieren. Auch kurzfristige Buchungen sind teilweise möglich. Dazu bitte ein SMS, WhatsApp oder Anruf auf 079 642 24 34. Falls es Probleme beim Bezahlvorgang gibt, senden Sie uns ein Mail an city@filmab.com. CINEMA À LA CARTE gibt's auch zum verschenken. An der Kinokasse oder im Gutschein-Shop